Die Geschichtswerkstatt Würselen und der Heimatverein Würselen haben fusioniert

Der Heimatverein Würselen hat sich entschieden, mit der Geschichtswerkststatt Würselen zu fusionieren. Nach vielen Gesprächen und mit der Zustimmung der Mitglieder beider Vereine ist die Verschmelzung am 21. Dezember 2018 beim Amtsgericht Aachen in das Vereinsregister eingetragen worden.

Wir heißen die Mitglieder des Heimatvereins Würselen herzlich willkommen. Wir freuen uns auf gemeinsame Aktivitäten und darauf, mit Ihnen gemeinsam die Heimatgeschichte unserer Stadt lebendig zu halten und eine interessante Vereinsarbeit zu gestalten.

Wir arbeiten in Projektgruppen und Arbeitskreisen, die für alle zur Mitarbeit offenstehen. Ein Arbeitskreis, der schon 15 Mitglieder zählt, beschäftigt sich mit der Familienforschung und trifft sich einmal monatlich.

Ein anderer Arbeitskreis erarbeitet neue Ausgaben des Heimatmagazins „Schlaglichter“.

Jetzt werden wir auch einen neuen Arbeitskreis „Exkursionen“ bilden. Auf einer Vorstandssitzung mit einigen Mitgliedern des alten Heimatvereins haben wir überlegt, wie wir möglichst bald wieder Exkursionen und heimatgeschichtliche Wanderungen anbieten können.

Aufbauend auf den kleinen Kreis, der das zuletzt organisiert hat, werden derzeit Vorschläge erarbeitet. Noch im Laufe des Januars wollen wir Ihnen das Ergebnis vorstellen. Für das erste Halbjahr sind eine oder zwei Wanderungen geplant, eine Exkursion nach Düren (Stadtrundgang, Stadtmuseum, Besuch der Dürener Geschichtswerkstatt) und eine oder zwei heimatgeschichtliche Wanderführungen in näherer Umgebung.

Auch andere Aktivitäten des Heimatvereins wollen wir fortsetzen, etwa die Beschilderung denkmalwürdiger Gebäude und Anlagen und den Besuch von Schulklassen. Wenn wir die Vereinsarbeit auf die Zukunft ausrichten, brauchen wir diese Kontakte und Angebote für Kinder und junge Menschen, die wir ja für unseren Verein begeistern müssen.

Die Geschichtswerkstatt Würselen e.V. freut sich auf eine interessante und sicherlich spannende gemeinsame Vereinsarbeit mit alten und neuen Angeboten.

Damit wollen wir auch neue Mitglieder ansprechen. Kommen Sie zu uns, wir freuen uns auf Sie.